Agni-Zeichen

Wir leben in einer Zeit grosser Dynamik. Jeder Einzelne ist in seinem Alltag davon berührt. Vielleicht fragst Du Dich: Wohin geht „die Reise“ eigentlich? Mit mir selbst, mit der Gesellschaft, mit der Erde? Und wie behalte ich in diesem Prozess die Orientierung?

Das Zeichen des Agni* erinnert, worum es jetzt und in Zukunft geht:
Ein Kreis für das Irdische und darüber drei Flammen für das göttliche Feuer des heiligen Geistes. Gespeist und geleitet von dieser Kraft wandelt sich die Erde und auch wir Menschen sind eingeladen, in diesen Prozess einzutauchen. Wir werden dahin geführt, uns an unseren göttlichen Ursprung zu erinnern und in Einklang mit ihm zu leben. Dieser Wandlungsprozess schafft die Grundlage für eine neue Qualität des Zusammenlebens der Menschen untereinander, die von Liebe und Frieden geprägt ist.

Das Zeichen des Agni ist ein universelles Zeichen. Es ist an keine Religion oder Lehre gebunden. Jeder kann seine Kraft als Orientierung und Unterstützung auf seinem Weg zur Selbsterkenntnis nutzen. Wichtig ist nur, wirklich bereit zu sein, sich auf seinen Ent-wicklungsprozess einzulassen, sich für innere Führung zu öffnen und ihren Impulsen zu folgen.

Vielleicht entgiftest Du gerade Deinen Körper, stellst Deine Ernährung um, befreist Dich von alten Mustern, willst mehr Zufriedenheit in Deiner Arbeit, willst der Welt so dienen, wie es Dir entspricht. Die Kraft des Zeichens durchdringt und durchlichtet alle Lebensbereiche und alle Ebenen, wo die Qualität der neuen Zeit willkommen ist.

Auf Wunsch kannst Du die Wirkung des Zeichens auf Dich kinesiologisch testen lassen.

*Im tibetischen Buddhismus ist Agni „der Feuergott, der aus dem Nordosten kommt“. Man sagt, wenn Agni auf der Erde erscheint, beginnt die Dunkelheit sich in Licht zu verwandeln. Die Menschen erkennen ihre göttliche Herkunft und ihre Heimat im Licht.

Anzeige: Alle 4 Ergebnisse